Kevin SchröderJTL-Wawi

Nur wenige Wochen nach der Vorstellung des Release-Candidate der JTL-Wawi Version 1.5, können Sie nun auf eine Stable Version zurückgreifen. Die aktuellste Version 1.5 der JTL-Wawi mit ihren wichtigen Neuerungen richtet sich vor allem an Verkäufer auf den großen Internetmarktplätzen eBay und Amazon. In diesem Beitrag möchten wir kurz erläutern, was sich seit der letzten Version 1.4 getan hat.

Neue Features für den Verkauf auf Amazon

Im Folgenden werden die Neuerungen beleuchtet, die für den Verkauf auf Amazon relevant sind. Die Änderungen, die eBay betreffen, finden Sie weiter unten im Artikel.

Amazon Custom

Mit dem neuen Release ist es Händlern möglich, personalisierbare Artikel über die JTL-Wawi zu verkaufen. Die Informationen, die der Kunde beim Kauf dieser Artikel angibt, stehen nun auch in der Wawi zur Verfügung. Vor der 1.5er Version waren diese Informationen nur umständlich über das Amazon Seller Central abrufbar.

Amazon Konformitätseinstellungen

Es ist dem Händler von nun an möglich, sich die Konformitätsabfragen von Amazon anzeigen zu lassen. Diese Abfragen beinhalten z. B. Informationen über die Gefahrenklasse eines Artikels oder ob dieser Batterien beinhaltet. Für den Verkauf auf Amazon kann der Händler nun die entsprechenden Attribute auf Artikelebene setzen, damit diese auch korrekt an Amazon übertragen werden.

Amazon IDU

Mit dem neuen Update unterstützt die WAWI jetzt den Upload von Rechnungen bei jedem Auftrag als PDF beim Marktplatz. Der Service nennt sich IDU und steht für Invoice Document Uploader.

Amazon Self Invoice (VCS 2.0)

VCS ist der amazoneigene Umsatzsteuer-Berechnungsservice. Dieser besteht allerdings schon seit längerer Zeit. Mit dem Amazon Self Invoice unterstützt die Wawi nun das Versenden der Rechnungen im Layout und Corporate Designs des Händlers. Sämtliche für diesen Vorgang notwendigen Einstellungen können nun einfach und unkompliziert aus der Wawi heraus gesteuert werden.

Neue Features für den Verkauf auf eBay

eBay Bestellimport

Der eBay Bestellimport wurde auf Codebasis geupdatet und bekam durch JTL ein neues Design spendiert. Durch diese Anpassungen sollte der Importer nun schneller und ressourcensparender arbeiten.

Weitere Änderungen durch die JTL-Wawi 1.5

Neben den Änderungen für die beiden größten Marktplätze hat JTL außerdem noch einige Anpassungen vorgenommen, die nicht in direktem Zusammenhang mit dem Verkauf auf Amazon oder eBay stehen.

JTL-Fulfillment Network

Mit der JTL-Wawi Version 1.5 sind die Voraussetzungen für die Anbindung an das JTL-Fulfillment Network geschaffen. Dieses ist vor Kurzem erst in die offene Betaphase gestartet und bietet gerade für Händler interessante Vorteile, die nicht über ein eigenes Lager verfügen. Mehr zu dem Fulfillment Network finden Sie hier.

PSD2 konformer Zahlungsabgleich

Seit dem 14.09.2019 gilt die neue EU-Richtlinie zum Zahlungsverkehr innerhalb der EU. Ziel der Verordnung ist es, die Bezahlungen durch das Online Banking sicherer zu gestalten. Die Verordnung besagt z. B., dass die Zahlungsabgleiche über HBCI/FinTS jetzt die starke Kundenauthentifizierung nutzen sollen. Die JTL-Wawi ist dahingehend mit der neuen Version bestens auf diese Herausforderungen vorbereitet und vorgabenkonform. Außerdem ist es durch die neue Version möglich, Konten, die XS2A (Access to Account) verwenden, an den Zahlungsabgleich anzubinden.

JTL-WMS

JTL-WMS unterstützt nun die Verwendung von Netzwerkwaagen. Momentan wird die Waage Rhewa 82C2 unterstützt, weitere sollen aber zügig folgen. Die Begleit-App JTL-WMS Mobile ermöglicht es den Händlern ab sofort, ihren Wareneingang zweistufig zu gestalten. Das bedeutet, dass der Händler beim Wareneingang erstmal einen Standardlagerplatz definiert von welchem im nächsten Schritt dann die Ware an seinen Bestimmungsort einsortiert werden kann. Dies ermöglicht es, auch schon vor dem Einsortieren, den genauen Warenbestand schnell und einfach zu ermitteln.

Die neue JTL-Wawi Version erhalten

Die neue JTL-Wawi 1.5 ist ab sofort als Download bei JTL-Software erhältlich. Gern unterstützen wir Sie beim Update und ggf. anfallenden Anpassungen.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Bildquelle: https://www.jtl-software.de/blog/loesungen-von-jtl/jtl-wawi-1-5-stable-version